Wilde Karde

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 5 - 7 Werktage

Dipsacus fullonum

Produktinformationen

Die wilde Karde ist eine zweijährige krautige Pflanze, die ca. 1,50m hoch wird. Ursprünglich stammt sie aus dem Mittelmeerraum, kommt aber als Neophyt auch in Südamerika vor. Der Name Dipsacus stammt vom griechischen Wort dipsa und bedeutet Durst, denn die Karde sammelt in den Blattachseln Wasser. Eine natürlichliche Vogeltränke. In Südamerika laichen sogar Frösche dort ab. Bei uns wird diese natürliche Wasserstelle gern angenommen. Zur Blütezeit, wenn sich Bienen und Schmetterlinge an den Blüten tummeln, sieht man sogar diese am Wasser. 
Auch in der Volksheilkunde kommt die Karde oft zum Einsatz.
Früher wurde sie zum aufrauen von Wolle benutzt, weswegen sie auch Weberkarde genannt wird. 
Wer Distelfinken mag, sollte die Karde mal ausprobieren, denn gerade die Karde ist im Winter ein gern angeflogenes Buffet. 
Und gerade im Winter macht die Karde im Beet noch optisch sehr viel her, denn sie bleibt genau so stehen, wie auf den Bildern.

Menge

Created with Sketch.

Inhalt reicht für ca. 20 Pflanzen