Gespensterblume

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 5 - 7 Werktage

 Aristolochia elegans

Produktinformationen

Die Gespensterblume stammt aus dem brasilianischen Regenwald und ist auch bei uns gut zu kultivieren. Leider sind Pflanzen immer schwer zu bekommen. Unsere Pflanzen haben wir Ende 2017 aus Samen gezogen. Es wird den Gespensterblumen immer nachgesagt, dass sie schwer auszusäen sind, aber das stimmt so nicht ganz. Man braucht nur Geduld. Die Keimdauer beträgt nämlich je nach Temperatur 6 Wochen bis 6 Monate. Bei uns stand 6 Wochen eine kleine Tupperdose auf der handwaren Heizung, dann waren damals alle 5 Korn gekeimt. 
Die Blüte ist eine Besonderheit. Mal abgesehen, dass sie wunderschön und auffällig ist, ist sie ebenfalls eine Kesselfalle. Die Insekten krabbeln durch die enge Röhre hinein bis in den Kessel. Einmal hineingekrabbelt, gibt es nämlich keinen Weg zurück. Platz zum Umdrehen ist erst im hintersten teil der Blüte.
Der innere Bereich der Blütenröhre ist behaart, dies sorgt dafür, dass das angelockte Insekt die Blüte erst wieder verlassen kann, wenn es mit Pollen bedeckt ist und so weitere Blüten bestäuben kann.
Man sagt der Gespensterblume nach, dass sie nach Aas duftet, aber das können wir überhaupt nicht bestätigen. 
Sie benötigt einen halbschattigen Standort und lässt sich leicht frostfrei überwintern.

Menge

Created with Sketch.

Inhalt 10 Korn